z u m . d e


ZUM Buch Schreiben Sie eine Rezension oder
empfehlen Sie ein Buch.
Nach Büchern suchen

Bücher nach Fachrichtung

71 Einträge gefunden   Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 » 8
Rezensionen auf ZUM-Buch
Bei amazon.de kaufen

Für die Menschen

Mathilde Lehmann - Eine Zeitreise durch die Wirren des letzten Jahrhunderts

Norbert Arnold, iBook-Store https://itunes.apple.com/de/book/fur-die-menschen/id1100266939? (2016), 57 Seiten

Eine Zeitreise durch die Wirren des letzten Jahrhunderts entlang der Biografie einer bemerkenswerten Sozialdemokratin. Dieses multimediale Werk ist sowohl Biografie als auch lebendiges Geschichtsbuch – unterhaltsam als auch lehrreich. - Die historischen Ereignisse sind aufgereiht entlang der Biografie der bemerkenswerten Sozialdemokratin Mathilde Lehmann (1917-2007), die die Wirren des letzten Jahrhunderts vom Ende des Ersten Weltkrieges bis zur deutschen Wiedervereinigung miterlebt hat. Und man kann sicher sein, es waren viele Wirren, die dem Wohlergehen unserer Eltern und Großeltern im Wege standen.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Norbert Arnold am 17.04.2016

Fachrichtungen: Ethik Geschichte fächerübergreifend


Bei amazon.de kaufen

Engelbarts Traum

Wie der Computer uns Lesen und Schreiben abnimmt

Henning Lobin, Campus (2014), 280 Seiten, ISBN: 978-3-593-50183-3

Engelbarts Traum - Cover
Der Titel ist zunächst rätselhaft, der Untertitel dagegen verspricht Spannung und Aufklärung. Henning Lobin ist Professor für Angewandte Sprachwissenschaft und Computerlinguistik an der Uni Gießen, wo er das Zentrum für Medien und Interaktivität leitet. Er ist also ‚vom Fach‘. Aber wer ist Engelbart? Im Dezember 1968 in San Francisco führt Dr. Douglas Engelbart einer interessierten Zuhörer- und Zuschauerschaft ein Gerät vor, das aus einer Schachtel mit drei Knöpfen bestand und mit dem man auf einem Bildschirm Text eingeben, verschieben und löschen kann. Natürlich benötigte das auch eine Tastatur, aber die „Maus“ - wie er die Schachtel nannte - war die eigentliche Sensation: Diese Vorführung markiert, so Henning Lobin, den Beginn der Digitalkultur und das Ende der Schriftkultur, wie man sie bis dahin kannte. Es beginnt eine „neue kulturelle Dimension des Lesens und Schreibens, des Umgangs mit geschriebener Sprache und schriftlicher Information.“ (S. 17). Das digitale Lesen und Schreiben charakterisiert Henning Lobin mit den drei Begriffen „hybrid, multimedial und sozial“: 1. die Maschine schreibt mit, 2. die digitalen Texte bestehen auch aus Grafiken, Bildern, Videos etc. und sie werden 3. gemeinsam mit anderen gelesen und geschrieben.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Klaus Dautel am 02.05.2015

Fachrichtungen: Ethik Gemeinschaftskunde Deutsch Pädagogik Informatik


Bei amazon.de kaufen

Zwei Grad mehr in Deutschland

Wie der Klimawandel unseren Alltag verändern wird (Szenario 2040)

Friedrich-Wilhelm Gerstengarbe, Harald Welzer (Hg), Fischer (2013), 320 Seiten, ISBN: 9783596189106

Zwei Grad mehr in Deutschland - Cover
Klimawandel ist ein großes Wort. Es klingt abstrakt und gewaltig. Was könnte man als Einzelner gegen ein globales Phänomen ausrichten? Wie sich dagegen wappnen? Muss man das überhaupt? Was Klimawandel bedeutet, ist meiner Erfahrung nach für viele Menschen, vor allem auch für Schülerinnen und Schüler, nur schwer vorstellbar. Das Klima ist komplex und was seine anthropogene Veränderung bewirken wird, bleibt oft nur eine vage und stark simplifizierte Ahnung. Das Buch »Zwei Grad mehr in Deutschland – Wie der Klimawandel unseren Alltag verändern wird (Szenario 2040)« macht die Konsequenzen greifbarer. Es wählt dabei einen sehr zugänglichen Ansatz indem es die mögliche Zukunft hauptsächlich in beschreibender Form darstellt und dabei kaum auf mathematische Beschreibungen zurückgreift. Es ist damit auch Lesern ohne fachliche Vorkenntnisse gut verständlich.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Andreas Kalt am 25.03.2015

Fachrichtungen: evangelische Religion katholische Religion Ethik Gemeinschaftskunde Erdkunde fächerübergreifend Biologie Wirtschaft


Bei amazon.de kaufen

Edelweißpiraten

Roman

Dirk Reinhardt, Aufbau Taschenbuch (2013), 256 Seiten, ISBN: 978-3-7466-2990-2

Edelweißpiraten - Cover
Sie wollten am Anfang einfach nur nicht (mehr) in der HJ mitmachen und ihre persönliche Freiheit haben. Im Laufe der Zeit entwickelte sich daraus aber durchaus eine Form des Widerstandes gegen die NS-Herrschaft. Bis heute sind die Edelweißpiraten eine eher wenig bekannte Gruppe von Gegnern des Nazi-Regimes. Dieser Roman vermittelt anhand der Biografie eines Edelweißpiraten einen realistischen und spannenden Einblick in das, was zahlreiche Jugendliche so oder ähnlich erlebt haben.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Karl-Otto Kirst am 29.01.2015

Fachrichtungen: Ethik Gemeinschaftskunde Geschichte Deutsch


Bei amazon.de kaufen

PSALM 1

Die Wege Gottes und der Menschen

Eckehard Bamberger, Olona-Edition (2013), 261 Seiten, ISBN: 978-3950349917

PSALM 1 - Cover
Meine Meinung zum Buch PSALM 1 von Eckehard Bamberger

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Martin Leitner am 22.11.2014

Fachrichtungen: evangelische Religion katholische Religion Ethik Gemeinschaftskunde Geschichte fächerübergreifend Pädagogik


Bei amazon.de kaufen

Wem gehört die Zukunft

Du bist nicht der Kunde der Internetkonzerne, Du bist ihr Produkt.

Jaron Lanier, Hoffmann und Campe (2014), 480 Seiten, ISBN: 978-3455503180

Wem gehört die Zukunft - Cover
Dem US-Amerikaner Jaron Lanier wird demnächst der Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2014 verliehen. Dieser wird vergeben an eine Person, die "in hervorragendem Maße vornehmlich durch ihre Tätigkeit auf den Gebieten der Literatur, Wissenschaft und Kunst zur Verwirklichung des Friedensgedankens beigetragen hat“. Lanier gilt als Pionier des Internet und Vordenker des Cyberspace, er selbst versteht sich als Musiker und Schriftsteller.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Klaus Dautel am 09.09.2014

Fachrichtungen: Ethik Gemeinschaftskunde fächerübergreifend Informatik


Bei amazon.de kaufen

Die ersten Tage der Zukunft

Wie wir mit dem Internet unser Denken verändern und die Welt retten können

Michael Maier, pendo (2008), 270 Seiten, ISBN: 978-3866121713

Die ersten Tage der Zukunft - Cover
Die Lektüre von Michael Maiers Buch „Die ersten Tage der Zukunft - Wie wir mit dem Internet unser Denken verändern und die Welt retten können“ empfinde ich irgendwo zwischen inspirierend und ärgerlich. Darum eine - nicht unbedingt systematische - Liste von Gedanken zur Erläuterung meiner Lektüre-Erfahrung: 1. Ein schönes Lese-Erlebnis ist es natürlich immer, das Gefühl zu haben, als langjähriger Internetnutzer und irgendwie auch Pionier auf der richtigen Seite zu stehen und am großen Projekt - bei Maier heißt das: am Entstehen des ‘Superhirns’ - teilzuhaben. Man fühlt sich dann noch mehr als Mann/Frau der „ersten Tage der Zukunft“ und potenzieller Weltveränderer.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Klaus Dautel am 12.08.2014

Fachrichtungen: Ethik Gemeinschaftskunde fächerübergreifend Informatik


Bei amazon.de kaufen

Facebook, Blogs und Wikis in der Schule

Ein Social-Media-Leitfaden

Philippe Wampfler, Vandenhoeck & Ruprecht (2013), Seiten, ISBN: 978-3525701652

Facebook, Blogs und Wikis in der Schule - Cover
Philippe Wampfler geht auf Chancen und Risiken von "Social Media" für Schüler_innen, Lehrpersonen und Schulen als Institutionen ein. Dabei formuliert er seine "Denkanstöße und Überlegungen" (S. 13) sehr anschaulich und jeweils Chancen und Risiken leicht nachvollziehbar abwägend.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Karl-Otto Kirst am 14.06.2014

Fachrichtungen: Ethik Gemeinschaftskunde fächerübergreifend Deutsch Informatik Wirtschaft


Bei amazon.de kaufen

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

The Fault in our Stars

John Green, dtv (2014), 336 Seiten, ISBN: 978-3423625838

Das Schicksal ist ein mieser Verräter - Cover
Die Ich-Erzählerin Hazel, 16, lebt in Indianapolis (USA) und leidet seit drei Jahren an einem Lungen-Tumor, der allerdings - dank eines neuen Medikamentes - nicht zu wachsen scheint. Sie benötigt Tag und Nacht ein Sauerstoffgerät, das ihren schwachen Lungen über zwei Nasensonden Sauerstoff zuführt. Dieses muss sie immer mit sich führen, aus diesem Grund hat sie auch seit drei Jahren keine Schule besucht, aber dennoch einen Schulabschluss erworben und besucht nun Literatur-Vorlesungen an einem College. Sie ist also sehr intelligent, Einzelkind, die Mutter arbeitet nicht und widmet sich ganz ihrer pflegebedürftigen Tochter.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Klaus Dautel am 10.06.2014

Fachrichtungen: evangelische Religion katholische Religion Ethik Englisch Deutsch


Bei amazon.de kaufen

ZERO

Sie wissen, was du tust

Marc Elsberg, blanvalet (2014), 480 Seiten, ISBN: 978-3-7645-0492-2

ZERO - Cover
Cynthia Bonsant, eine britische Journalistin, gerät in einer rasanten und spannenden Handlung in den Sog neuer digitaler Entwicklungen, mit denen sie bis dahin eigentlich kaum etwas zu tun hatte. - Der Roman spinnt vieles, was heute schon vorhanden und möglich ist, weiter und stellt so eine Welt dar, die durchaus an Orwells "1984" erinnert, nur auf dem Hintergrund von Google, Facebook, NSA, Smartphones und Glasses.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Karl Kirst am 10.06.2014

Fachrichtungen: Ethik Gemeinschaftskunde fächerübergreifend Deutsch Technik


71 Einträge gefunden   Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 » 8


Suche in ZUM.DE, ZUM-Wiki, ZUM-Unity und Digitale Schule Bayern
Unser Partner für Bücher aller Art:


Rechtlicher Hinweis - Serverstatistik - Mitgliedschaft - Partner - Kontakt - Impressum
© 1997 - 2017 ZUM Internet e.V.