Das FÜNF-(T)AKTE-Muster

Arthur Schnitzlers "Traumnovelle" (1925)

Exposition

1. Die gegenseitige Entdeckung geheimer Sehnsüchte bei Mann und Frau: Der Abgrund der Gefühle.


Verwicklungen

2. Der tote Hofrat, dessen Tochter Marianne und deren Verlobter
3. Das nächtliche Wien im Tauwetter, der pöbelnde Student, die Begegnung mit Mizzi
4. Im Nachtcafe: der Pianist Nachtigall, die Versuchung, der Kostümverleiher und seine liebestolle Tochter, die Fahrt zum Haus, die Geheimgesellschaft, die Warnung und die rätselhafte Rettung durch eine Unbekannte.

Krise

5. Albertines Traum

Nachforschungen

6. Suche nach Nachtigall,
- beim Kostümverleiher,
- Suche nach dem Haus und die Warnung
- Besuch bei Fräulein Marianne
- Besuch bei der abwesenden Mizzi
- im Nachtcafe: Nachricht vom Selbstmord der Baronin D.
- Suche im Hotel, im Krankenhaus und Begegnung in der Totenkammer


Lösung

7. Die Maske, die Beichte und die Erlösung

 

Zu Arthuer Schnitzlers Novelle mehr und Genaueres HIER


Ohne ein bisschen Werbung geht es nicht. Ich bitte um Nachsicht, falls diese nicht immer ganz Themen-gerecht sein sollte.
Dautels ZUM-Materialien: Google-Fuss